19.04.2018 17:30 bis 19:00

Soirée: Alles VUKA, oder was?

Organisator: 
Kampacademy
Land: 
Schweiz
Veranstaltungsort:
Kampagnenforum GmbH
8048
Zürich
Hermetschloostrasse 70/ 4.01
Beschreibung:
Beeinflusst durch die Megatrends der Digitalisierung und des demographischen Wandels, wirkt die Welt immer volatiler, unsicherer, komplexer und ambiguer. Wie können NPOs/NGOs darauf reagieren?

Müssen wir auf diesen Megatrend reagieren oder ist es ratsam einfach mal zuzuschauen und abzuwarten? Und wenn wir etwas tun müssten, wie können wir respektive Organisationen darauf reagieren? Wie könnten Rahmenbedingungen für Arbeit neu definiert werden? Inwieweit haben diese Megatrends Einfluss auf die Arbeit und Organisation von NPOs/NGOs?
 
Wir möchten mit Ihnen folgenden Fragen nachgehen:
- Wie hat sich der Begriff und die Haltung zur Arbeit entwickelt: Vergangenheit - Gegenwart – Zukunft?
- Was bedeutet VUKA für kleinere und grössere Organisationen und innerhalb des grossen Ganzen?
- Welchen Gestaltungsrahmen haben Organisationen in dieser sich abzeichnenden neuen Arbeitswelt.
 
Lassen Sie sich inspirieren und lassen Sie uns laut über Möglichkeiten, Chancen und Gefahren nachdenken.

 

REFERENTINNEN

Daniela Thomas unterstützt als lebens- und führungserfahrener Coach Menschen und Organisationen, ihre (Selbst-) Entwicklung bewusst zu gestalten und Transformation zu ermöglichen. Sie beschäftigt sich mit ihrem Unternehmen www.fourpointzero.ch aktiv mit der VUKA-Welt und deren Konsequenzen und begleitet Unternehmen und Organisationen in eine nachhaltige Organisationsform.

Trudi Mathis arbeitet als strategische Partnerin von fourpointzero aktiv mit Daniela Thomas zusammen. Gemeinsam bearbeiten sie Themen rund um Organisationen und Individuen: aktiv, offen und "neu".

 

ABLAUF

> Inputreferat
> Diskussionsrunde
> Apéro

 

ANGABEN

> Datum: Donnerstag, 19. April 2018
> Ort: Kampagnenforum GmbH, Hermetschloostrasse 70 / 4.01, 8048 Zürich Lageplan
> Preis: kostenlos